Alumni-Tagesausflüge

Ein Mal pro Jahr treffen sich Alumni zu einem gemeinsamen Tagesausflug in die Umgebung Berlins.

Sie befinden sich hier:

Schlösser-Tour

Am 28. Mai 2019 geht es wieder auf Schlösser-Tour. Im Frühjahr informieren wir Sie über die Anmeldemöglichkeiten.

Vergangene Alumni-Tagesausflüge

Schlösser-Tour 2018

Die Tour fand am 29. Mai 2018 bei herrlichstem Sonnenschein statt. Unser erstes Ziel war Wustrau. Hier wurden die Kirche und das am Südende des Ruppiner Sees gelegene  Herrenhaus besucht. Letzteres ließ der Husarengeneral Hans Joachim von Zieten im 18. Jahrhundert errichten.

Es folgte die Besichtigungen der Kirche und des Herrenhauses in Zernikow, wo der Dichter Achim von Arnim und sein Bruder bei der Großmutter Karoline Labes nach dem Tod ihrer Mutter aufwuchsen.  

Die nächsten Ziele waren Meseberg, Hoppenrade und Liebenberg. Das wunderbar sanierte Schloss Meseberg mit einem restaurierten Barockgarten, der sich bis zum Huwenowsee erstreckt, ist heute Gästehaus der Regierung. Deshalb konnte das Anwesen nur von Weitem betrachtet werden. Hoppenrade, bekannt durch Fontane, der über die dort lebende "Krautentochter" (Fünf Schlösser) berichtete, ist heute ein privates Wohnhaus. Die frühere Schloss-Kapelle, die sich in einem Seitenflügel befindet, und der Park waren zugängig. Im Restaurant des Schlosses Liebenberg gab es ein abschließendes Menü. Das  Wetter gestattete es, auf der Terrasse mit Blick in der weiten Park zu speisen.